Kontakt
Steuerberater
Paul Dieter Giebelen
Marienkirchplatz 4
41460 Neuss

Telefon: 02131 - 8767
Telefax: 02131 - 989831

kanzlei@giebelen-neuss.de

Über uns

Im Jahr 1980 habe ich mich in Neuss als selbständiger Steuerberater niedergelassen.

Zuvor habe ich nach meiner Ausbildung in verschiedenen größeren Steuerberatungsbüros als Büroleiter gearbeitet. Es zeigte sich sehr bald, dass ich persönlich lieber in einem kleineren Büro arbeiten wollte, in dem die persönliche Arbeitsleistung und der direkte Kontakt zum Mandanten einfach zu realisieren sind.

Deshalb sind wir jetzt ein kleines effizientes Büro mit lediglich zwei Mitarbeiterinnen.

Für mich ist es wichtig, dass ein übertragener Beratungsauftrag unmittelbar durch den Berater selbst erfüllt wird. Ich möchte und bin für meine Mandanten jederzeit ansprechbar und auch telefonisch erreichbar.

Der Mandant steht bei uns im Mittelpunkt.

Durch Ausnutzung moderner Elektronischer Datenverarbeitung (EDV)
in Zusammenarbeit mit der DATEV e.G. arbeiten wir sehr effektiv.

Wir nutzen jede Möglichkeit, Standard-Tätigkeiten wie Buchhaltung oder Lohnberechnungen und die ganze Verwaltung sowie Belegaufbewahrung mit der EDV zu beschleunigen und zu vereinfachen, damit der Kopf für wichtigere Dinge frei bleibt.

Trotzdem arbeiten wir nicht nach Schema „F”, sondern klären mit Ihnen Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse und suchen nach den speziell für Sie passenden Lösungen.

Wir haben etwas gegen die ungebremste Papier-Flut getan und digitalisieren Belege, wo immer es geht (und zweckmäßig ist).

Fachberater

für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.)

Im November 2008 wurde mir nach entsprechender Ausbildung vom
Deutschen Steuerberaterverband (DStV) die Anerkennung als Fachberater
für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung erteilt.

Bereits seit 1992 durfte ich in diesem Fachbereich durch die Abwicklung
verschiedener Testamentsvollstreckungen und Vermögensvorsorge Praxiserfahrungen sammeln.

Durch Änderung der Rechtssprechung und des Rechtsberatungsgesetzes wurde es auch den Steuerberater ermöglicht, geschäftsmäßig in diesem Bereich tätig zu werden.

Die juristischen Besonderheiten des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) bezogen auf Erbrecht und Testamentsvollstreckung war Schwerpunkt meiner oben genannten Ausbildung.

Eine jährliche Pflichtfortbildung garantiert stets einen aktualisierten Wissenstand.